AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren
Online buchen
Neu ab Mai : Alle unsere Hotelzimmer wurden renoviert und sind jetzt alle mit einem Holzfussboden ausgestattet. Ab Mai: unsere neuen Panoramasuiten mit 60 m² und ab Juni: Wir bieten Ihnen jetzt auch Ferienwohnungen für ihren erholsamen Urlaub an.
Lüsner Alm

Die Lüsner Alm – das malerische Hochplateau vor unserer Haustür

Die Lüsner Alm ist nach der Seiser Alm bei Bozen die zweitgrößte Hochalm Europas. Auf ihrem Kamm erstrecken sich über 20 km Länge saftige Weideflächen und Wiesen, weshalb sie unter den vielen Hochebenen Südtirols auch die längste ist. Für die Bauern ist die Lüsner Alm ein wahres Geschenk der Natur. Während der warmen Jahreszeit treiben sie ihr Vieh auf die Hochweiden, gleichzeitig erhalten sie von dort oben nahrhaftes Futter für den Winter. Die Landwirtschaft hat durch Beweidung und dezente Rodung der Alm ihr besonderes Aussehen verliehen – und zwar eines, das sehr reizvoll ist und den Wanderer wie den Naturfreund gleichermaßen anspricht. Denn ohne unsere Bergbauern wäre die Lüsner Alm von dichten Nadelwaldbeständen bedeckt, die sie nicht minder schön, allerdings weniger zugänglich machen würden und auch weniger Arten Lebensraum böte. So aber finden Sie in unserer unmittelbaren Nahbarschaft ein Naturparadies vor, in dem sich unglaublich viel erleben lässt.

Die Lüsner Alm – das malerische Hochplateau vor unserer Haustür

Das Nonplusultra für Wanderer

Fragt man erfahrene Wanderer, die sich in Südtirol gut auskennen, dann wird man mit Sicherheit die Lüsner Alm als eines der beliebtesten Wandergebiete genannt bekommen. Eine Almwanderung auf den jahrhundertealten Heuziehwegen, die Sie sanft bergan führen, auf der Sie historische Bauernhöfe streifen und ganz allmählich an Höhe gewinnen und die Bergweiden erreichen, gehört zu den eindrucksvollsten Erfahrungen eines aktiven Südtirolurlaubs. Oben angekommen, bietet sich Ihnen ein überwältigender Panoramablick auf die Dolomiten, die Sarntaler und Zillertaler Alpen, auf den Riesenferner und Hohe Tauern. Zu Ihren Füßen blühen Enzian und Alpenrose. Vielleicht zieht es Sie zum Glittner See, von wo Sie einen einmaligen Blick auf den Peitler Kofel haben.

Das Nonplusultra für Wanderer

Zwei herrliche Gipfeltouren

Wenn Sie gut beieinander sind, werden Sie Lust bekommen, die Gipfel der Lüsner Alm ins Visier zu nehmen: den Campill (2.190m) und das Astoch (2.194m). Auch diese Touren sind eher sanft als beschwerlich. Ein visuelles Fest ist zudem der Anblick der Kreuzwiese, der mit 10 ha größten Bergwiese der Lüsner Alm, auf der genau die Kühe weiden, die die Milch zu unserem vorzüglichen Almkäse liefern.

Bergwiese der Lüsner Alm