AngeboteAngebote
Anfragen
Newsletter abonnieren
Online buchen
Neu ab Mai : Alle unsere Hotelzimmer wurden renoviert und sind jetzt alle mit einem Holzfussboden ausgestattet. Ab Mai: unsere neuen Panoramasuiten mit 60 m² und ab Juni: Wir bieten Ihnen jetzt auch Ferienwohnungen für ihren erholsamen Urlaub an.
Rezepttipps

Schmackhafte Tirtlan nach Südtiroler Tradition

Schmackhafte Tirtlan nach Südtiroler Tradition

Zutaten

Etwa 10 Stück (je nach Größe)

Teig:

  • 100g Roggenmehl
  • 150g Weizenmehl
  • 1 EL Öl
  • 1 Ei
  • Etwas lauwarme Milch
  • Salz
Für die Füllung

Man kann die Tirtlan mit Spinat, Sauerkraut, Topfen oder Kartoffel füllen:

Beispiel Topfenfülle:

  • 1 EL Butter
  • 30g fein gehackte Zwiebel
  • 250g trockenen und passierter Topfen
  • 100g gekochte und passierte Kartoffeln
  • 1 EL Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung

Zubereitung des Teiges:

Die Zutaten vermengen und zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Den Teig zudecken und für ca. 30 Minuten rasten lassen.

Füllung:

Die fein gehackten Zwiebel in der Butter kurz dünsten und erkalten lassen. Danach den Topfen, Kartoffeln, Schnittlauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Handtellergroße Blätter austreiben und darauf die Fülle in der Mitte verteilen, ein weiteres Teigblatt drauf geben, die Ränder gut andrücken und mit dem Teigrad abradeln.

Die Tirtlan werden im heißen Fett hellbraun auf beiden Seiten gebacken.

Tipp:

Tirtlan werden oft zur Gerstesuppe gereicht. Vor allem beim Törggelen.